Jagdkontroll-Training

Training für jagdlich ambitionierte Hunde.

Jagdkontroll-Training
Termin: Auf Anfrage
Dauer: 8 x 60 Minuten
Kosten pro Kurs: 260,- Euro
Alter des Hundes: ab 6 Monaten
Teilnehmer: min. 2, max. 4
Alle Preise inkl. Mwst.

Jagdkontroll-Training

"Ich bin dann mal weg". 
So oder so ähnlich startet der ein oder andere Hund durch, sobald er einen interessanten Geruch in der Nase hat oder einen Beutereiz wie Vögel, Rehe, manchmal auch Jogger oder Autos vor Augen.
Der Rückruf funktioniert eigentlich gut, bis der Hase über das Feld springt, dann verlagern sich die Interessen schnell in andere Gefilde.
Jagdverhalten gehört zu dem natürlichen Repertoire eines Hundes und kann man nicht "abgewöhnen". Allerdings stehen uns viele positiv aufgebaute Trainingsmittel zur Verfügung, um es kontrollierbar zu machen und eine bedürfnisorientierte Beschäftigung zu finden.

Inhalte des Kurses
  • Onlinevortrag zum Thema Jagdverhalten bei Hunden unter Einbeziehung verschiedener Hundetypen, Vorstellung der unterschiedlichen Trainingsbausteine und offene Fragerunde
  • Kleinschrittig aufgebaute Trainingsstunden zu den Themen Impulskontrolle, Rückruf, Ansprechbarkeit, stoppen aus der Bewegung und noch einiges mehr.
  • Diverse Informationen zum Jagdverhalten, mögliche Auslastungsarten und Bedürfnissen von Jagdhunden, um ein Bewusstsein für die Veranlagung des Hundes zu schaffen.
Ziel des Kurses
Die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses des Trainings und der Bedürfnisse von Hunden mit ausgeprägtem Jagdverhalten. Verbesserung der Signalkontrolle und der Orientierung am Halter, auch wenn ein Beutereiz vorhanden ist.

Achtung:
Es finden nur die ersten beiden Stunden auf dem Trainingsgelände statt, danach treffen wir uns außerhalb um 8:30, statt um 9:00. Die Orte werden dann jeweils bekannt gegeben.

Jetzt unverbindlich anfragen

Du hast noch Fragen? Nimm bitte Kontakt zu mir auf, ich helfe dir gerne weiter.

WAS DU BEKOMMST:
  • Grundlagenarbeit, wie Ansprechbarkeit, Erregungskontrolle, Impulskontrolle und Orientierung am Halter.
  • Aufbau verschiedener Schwierigkeitsgrade.
  • Wöchentliche E-Mail mit den Inhalten der letzten Stunde.
WAS DU BITTE MITBRINGST:
  • Impfpass (Zur ersten Stunde, mit altersgemäßen Impfungen)
  • Nachweis über eine gültige Hundehalterhaftpflichtversicherung (Erste Stunde)
  • Gut sitzendes Geschirr oder breites und bequemes Halsband + Leine (Bitte keine Flexileine)
  • Schmackhafte Snacks zur Belohnung/Spielzeug.
  • wetterfeste Kleidung, tritt und rutschfestes Schuhwerk
  • Sofern noch nicht bezahlt, bitte die Kurs/Unterrichtsgebühr mitbringen.
HINWEISE:
Die Hunde sollten sich in Anwesenheit anderer Hunde und Menschen wohlfühlen.

Falls du dir nicht sicher bist, ob es auf deinen Hund zutrifft, habe keine Scheu dich zu melden und wir sprechen darüber.

Die Teilnahme am Onlinevortrag zu dem Thema ist freiwillig, aber empfehlenswert und findet am 02.03.2024 von 18:00 bis 20:00 statt. Den Zugangslink bekommt ihr wenige Tage vorher per E-Mail zugeschickt.
Es besteht auch die Möglichkeit sich nur für den Vortrag anzumelden, hierzu schickt mir bitte eine E-Mail. Die Kosten ohne Kursbuchung belaufen sich auf 20€.

Schon gewusst?

Hunde haben ca. 30% kleinere Gehirne als gleichgroße Wölfe. (Das trifft auch auf andere Haustiere zu, im Vergleich zu ihren jeweilig wilden Stammvater) Diese verringerte Gehirngröße des Haustieres ist ein entscheidendes Merkmal der Domestikation. (Professor B.Klatt aus Halle gebührt die Ehre dieser Untersuchungen)