MO-SA: 08:00-20:00 Uhr

Trainingsgelände

Löwernweg 15
D-78467 Konstanz

Apport for Fun

Apport for Fun
Kursbeginn:
jederzeit möglich
Dauer:
8 x 45 Minuten
Kursgebühr:
300,- Euro
Alter des Hundes:
geeignet für Hunde ab 12 Monaten
Teilnehmer:
1
Auf Grund der Corona-Pandemie sind die Kurspreise auf Einzeltraining umgerechnet und im Moment auch nur im Einzeltraining möglich. Danke für euer Verständnis.

Apport for Fun

Die meisten Hunde laufen gerne geworfenen Gegenständen hinterher. Zurück bringen sie ihn aber, wenn überhaupt, nur ein paar Mal. In diesem Kurs widmen wir uns unterschiedlichen Möglichkeiten, z.B. einfacher Apport, Apport über Hürden, Apport in Kombination mit Tricks.

Die körperliche und geistige Auslastung des Familienhundes steht dabei im Vordergrund. So wird das Apportieren zum Freizeitspaß für alle.

Inhalte

  • Verschiedene Möglichkeiten der Apportarbeit
  • Mit mehreren Dummy‘s gleichzeitig arbeiten
  • Ausbau der Impulskontrolle, der Hund wartet, bis er starten darf
  • Einbauen von Tricks und Geräten in den Apport, wie das Überspringen von Hürden mit Apportel.

Ziel des Kurses

Am Ende des Seminars sollte nicht nur jeder Hund in der Lage sein, einen Gegenstand zu apportieren, sondern viel mehr sitzen zu bleiben, bis er losgeschickt wird und nur den, ihm angezeigten Dummy zu holen. Einige können danach bereits Tricks und Dummy miteinander kombinieren.

Jetzt Termine wählen und Kurs buchen

Jetzt 8 Wunschtermine wählen und Kurs buchen

Du hast noch Fragen? Nimm bitte Kontakt zu mir auf, ich helfe dir gerne weiter.

Was du bekommst:

  • Einweisung in die Aufgabenstellung
  • Du arbeitest, nach deinen Fähigkeiten und in deinem Tempo
  • Individuelle Hilfestellungen
  • Wöchentliche E-Mail mit den Inhalten der letzten Stunde

Was du bitte zur ersten Stunde mitbringst:

  • Impfpass (Altersgemäß geimpft)
  • Nachweis über eine gültige Hundehaftpflichtversicherung
  • gut sitzendes Geschirr oder breites, weiches Halsband, eine lange (5m) und eine kurze (2m) Leine (bitte keine Flexi-Leine)
  • Leckerchen (normale und tolle)
  • wetterfeste Kleidung, tritt und rutschfestes Schuhwerk
  • Kursgebühr

Hinweise:

Die Hunde sollten sich in Anwesenheit anderer Hunde und Menschen wohlfühlen.

Falls du dir nicht sicher bist, ob es auf deinen Hund zutrifft, habe keine Scheu dich zu melden und wir sprechen darüber.

Bei Neukunden ist ein Erstgespräch Vorraussetzung zur Teilnahme eines Kurses. Sobald nach dem Erstgespräch ein Kurs gebucht wird, wird der Betrag des Erstgesprächs mit der Kursgebühr verrechnet.

Schon gewusst?

Warum bleibt mein Hund nie sitzen?

Dafür kann es viele Gründe geben. Einige könnten sein:
Vielleicht hast du aus Versehen immer belohnt, wenn er gerade aufgestanden ist oder er hat es noch nicht ausreichend bei Ablenkungen gelernt oder ihm fehlt noch ein wenig die Geduld länger sitzen zu bleiben.

Schaue nochmal genauer hin, ob dein Hund vielleicht bereits wieder aufsteht, wenn du ihn belohnst. Bei zu viel Ablenkungen einige Trainingsschritte zurückgehen und zu Hause nochmal in Ruhe üben, Ablenkungen und Zeit langsamer steigern.